Tierschutz: Kaninchen als Geschenk – nach Ostern füllen sich die Tierheime

  • Kaninchen sind ein beliebtes Geschenk zur Osterzeit – aber: Nur, wenn die Anschaffung gut überlegt ist
  • Nach den Feiertagen werden die Geschenke ausgesetzt oder abgegeben
  • Auch Kleintiere brauchen ausreichend Platz und Zeit

Hamburg, 26. März 2021. Sie sind so süß, knabbern an ihren Möhren, haben kuscheliges Fell und sind gerade zu Ostern hoch im Kurs: Kaninchen, stehen auf der Wunschliste vieler Kinder ganz weit oben. Sie gelten als Haustiere für Einsteiger, deren Pflege nicht so aufwendig ist. So kommt es, dass jedes Jahr zur Osterzeit ein regelrechter Kaninchen-Boom die Städte erreicht, um den Kindern, die sich schon so lange ein Haustier gewünscht haben, ein Geschenk zu machen. Aber ACHTUNG: Die Entscheidung für ein Kaninchen will wohl überlegt sein. Sie werden für rund zwölf Jahre Mitglied der Familie. So kommt es vor, dass bereits kurz nach Ostern die ersten Langhohren wieder ausgesetzt oder abgegeben werden. Weiterlesen…