Liqui-Moly-Chef Ernst Prost: „Für manche Unternehmer-Kollegen*innen bin ich kein Naivling oder Spinner, sondern ein rotes Tuch!“

Hamburg, 3. November 2020. Arbeitgeber versus Arbeitnehmer? Diese Zweiteilung existiert für Ernst Prost nicht. Nicht mal als Terminus. Sein knapp 1000-köpfiges Liqui-Moly-Team besteht daher ausschließlich aus „Mit-Unternehmern“. „Wenn 1000 Leute etwas gemeinsam unternehmen, dann kommt 1000-mal Besseres heraus, als wenn einer Unternehmer ist und 999 sind die Arbeitnehmer“. „Es gibt immer noch Unternehmen, die Mindestlöhne von 10 Euro zahlen. Das reicht nicht zum Leben. Für solche Unternehmer bin ich kein Naivling oder Spinner, sondern ein rotes Tuch“, sagt Liqui-Moly-Chef Ernst Prost im Interview mit dem MADE IN GERMANY-Magazin (ab morgen im Zeitschriftenhandel). Weiterlesen…